Pädagogisch-Therapeutische Wohngruppe „Forstweg“

Melanie Spark

TEAMLEITERIN
PÄDAGOGISCH-THERAPEUTISCHE WOHNGRUPPE FORSTWEG

Anschrift:

St.-Michael-Straße 18
49661 Cloppenburg

E-Mail: forstweg@vincenzhaus.de
Telefon: 04471/880584
Fax: 044718805-71

Ansprechpartnerin und Aufnahme:

Jennifer Kaiser (Aufnahmemanagerin)
Telefon: 04471/880522
E-Mail: aufnahme@vincenzhaus.de

Pädagogisch-Therapeutische Wohngruppe „Forstweg“

Wir betreuen in unserer Pädagogisch-Therapeutischen Wohngruppe „Forstweg“ sechs Jugendliche und junge Volljährige, die fachliche Unterstützung in der psychosozialen Entwicklung und gesellschaftlichen Eingliederung benötigen. Wir leisten stationäre Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Jugendliche und junge Volljährige nach § 35 a SGB VIII.

Eine Verlängerung nach §§ 53 – 60 der Eingliederungshilfe der Sozialhilfe (SGB XII) ist im Einzelfall möglich.

Die Betreuung und Förderung in dieser Wohngruppe ist vor allem als Hilfe nach einer jugendpsychiatrischen Diagnostik (ICD-Klassifikation) und Behandlung konzipiert, z.B. bei Depressionen, Angst-Störungen, Persönlichkeitsstörungen (u. a. Borderline-Typus), Verhaltens- und Entwicklungsstörungen, Ess-Störungen, Psychosen.

Die Leitziele der stationären Betreuung sehen wir im positiven Umgang mit der eigenen Problematik und dem Krankheitsbild, der Entwicklung sozialer und kommunikativer Fertigkeiten, der Entwicklung einer stabilen Persönlichkeit, Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit sowie in der gesellschaftlichen Integration (schulische und berufliche Perspektiven, Freizeitgestaltung, soziale Kontakte).

Das Fachteam kommt aus pädagogischen und psychologisch-therapeutischen Grundberufen und ist für die sozialtherapeutische Begleitung in der Wohngruppe zuständig (Sozialpädagoge/in, Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, systemische Familientherapeutin).

Der pädagogische und psychotherapeutische Rahmen der Wohngruppe ermöglicht die persönliche Weiterentwicklung und Verselbständigung der Bewohner (Tagesstrukturierung, Wochenplanung, Gruppenpädagogik, Freizeitpädagogik, Familientherapie, heilpädagogisches Reiten, kreative Techniken, Entspannungsverfahren, individuelle sozial-emotionale Begleitung und Unterstützung, Vermittlung an fachärztliche Weiterbehandlung).

Wir unterstützen und begleiten die schulische und berufliche Entwicklung und kooperieren mit den entsprechenden Einrichtungen (Schulen, Agentur für Arbeit, Ausbildungsbetriebe, Maßnahme-Träger der beruflichen Förderung, Vermittlung in Praktika).

Alle Bewohner leben in einem Einzelzimmer und können die Gemeinschaftsräume nutzen.

Die gruppenübergreifenden Freizeitaktivitäten können mitgenutzt werden (Turnhalle, Sportangebote, Ausflüge, erlebnispädagogische oder kreative Angebote).

Die Wohngruppe befindet sich in einem ländlich gelegenen Wohnhaus mit Nebengebäude. Die Innenstadt ist 2,5 km entfernt.

Eine Weiterbetreuung nach Abschluss der Wohngruppenbetreuung in ambulanter Form wird über unseren Fachdienst „Ambulante Hilfen“ angeboten.

Anschrift

Stiftung St. Vincenzhaus
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
St.-Michael-Straße 18
49661 Cloppenburg

ERREICHBARKEITEN

– Jugendhilfe –

Rita Berndmeyer
(Gesamtleiterin Wohnen)
Telefon: 04471/880520
E-Mail: berndmeyer@vincenzhaus.de

Anne Hartmann
(Fachbereichsleiterin Kinder-, Jugend- und Familienhilfe)
Telefon: 04471/880571
E-Mail: hartmann@vincenzhaus.de

UNTERSTÜTZT VON: